Startseite

Solarthermie


Zur Warmwasser-erwärmung und zur Heizungsunterstützung.

Dieses ist die zweite Säule der Solarsysteme neben den Photovoltaik zur Stromerzeugung. Über 60% des Wärmebedarfs kann im Jahresdurchschnitt durch die Sonne gedeckt werden.

Im Sommer kann die Heizung aus bleiben, denn die Anlage liefert die Energie zur Warmwasseraufbereitung. Im Winter und in der Übergangszeit muß zugeheizt werden.

Bei der Heizungs-unterstützung wird zusätzlich zu Warmwasser auch die Heizung durch die Sonnenkollektoren geliefert.

Diese macht besonders Sinn wenn bereits Energiesparmaßnahmen
vorgenommen wurde, z.B. ein neues gedämmtes Dach oder die gedämmte Fassade.

Gerne beraten wir Sie hierzu ausführlich auch in Bezug auf die aktuellen Zuschüsse.